Teichfilter

Immer klares Wasser

Teichfilter

Ein Teichfilter gehört zur unverzichtbaren Grundausstattung eines jeden Gartenteiches. Er verhindert, das Schwebealgen das Wasser grün färben und Sie so die Sicht auf die Teichbewohner ungestört geniessen können.

Es gibt allerdings nicht nur eine Sorte Teichfilter. Es gibt Unterwasserfilter, Druckfilter, Durchlauffilter und Modulfilter.

Unterwasserfilter eignen sich gut für kleine und Fertigteiche.

Druckfilter sind für kleinere bis mittelgroße Teiche geeignet, da sie das Wasser gegebenenfalls zu höheren Bachläufen leiten können.

Durchlauffilter werden bei größeren Teichen bis 140  Kubikmetern eingesetzt.  Sie stehen meist am Teichrand, oberhalb des Wasserspiegels , damit das Wasser drucklos in den Teich zurücklaufen kann.

Für große Teiche wie zum Beispiel Schwimmteiche, nutzt man Modulfilter.